Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Lehr- und Forschungsgebiet Digital- und Offsetdruck
für das Forschungsfeld Druck- und Medientechnologie


Prof. Dr.- Ing. Ulrich Jung

Aktuelles

  • Sprechstunde von Prof. Jung wird verschoben!
    Die Sprechstunde am Dienstag, den 25. Februar 2020 wird verschoben auf Mittwoch, den 26. Februar... [mehr]
zum Archiv ->

Offsetdruck

Ansprechpartner:

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Jung

Der Offsetdruck ist weiterhin das Verfahren mit der weltweit stärksten Anwendungsbreite und dominiert wirtschaftlich den papiergebundenen Teil der Medienwirtschaft.

Die seit einiger Zeit einsetzende Marktverdichtung erzeugt zwei wesentliche Trends, die die technologischen Entwicklungen treiben werden:

  • Verbesserung der Wirtschaftlichkeit durch weitere Senkung der Produktionskosten
  • Spezialisierung der Anwendungen

Der ständige Kostendruck auf Druckereien erzeugt neue Anforderungen an den gesamten Workflow. Die schiere Verbesserung der Maschinenleistungen, nach dem Motto „schneller, höher, weiter“ hilft den Anwendern nicht mehr alleine weiter. Kosten durch verlängerte Durchlaufzeiten, vermeidbaren Materialeinsatz und Reklamationskosten sind lohnenswerte Ansätze.

Die Erweiterung von Offsetdrucklinien durch Einsatz von Veredelungstechniken zeigt einen beispielhaften Weg zur Marktdifferenzierung von Druckereien auf. Dem Spezialisten gelingt es dadurch auch heute noch gute Margen für seine Produkte zu erzielen. Die Differenzierung durch Alleinstellungsmerkmale setzt aber eine Erweiterung des technologischen Verständnisses der Produktionsbetriebe voraus. Die Beherrschung von mehr als der Offsettechnologie, wie z.B. Anwendung von Know-how aus dem Flexodruckverfahren oder die sichere Anwendung von komplexer UV-Trocknungstechnologie sind zwingend für die erfolgreiche Umsetzung der hochintegrierten Produktionskonzepte.

Die Anwendung der Standardisierung auf Kriterien wie

  • Anwendung von UV-/Hybrid/konventioneller Offset
  • Veredelung durch UV/Dispersionslack
  • Kaschiertechnik
  • Druck auf Kartonage und Kunsttstofffolie

sind entsprechend zu berücksichtigen.

Doppellackmaschinen, Lackieren vor der Bogenwendung und Integration von Kaschiertechniken in den Inline Produktionsablauf sind Stellvertreter für die erfolgreiche Spezialisierung von Anwendungen.

In diesem Forschungsschwerpunkt werden aktuelle Trends und Entwicklungen der Offsetdruckindustrie aufgegriffen und mit aktueller Laborausstattung verschiedene Themen im Bereich der Qualität und Kosteneffizienz untersucht.

Projekte und Themen in diesem Bereich